Sie benötigen Unterstützung?

Wir beraten Sie gerne:
Paul Kirch

+49 741 942962-10
info@kirch-engineering.com

Rapid Prototyping für jede Entwicklungsphase

Prototypen & Einzelteile aus
Kunststoff & Metall

Seriennahe Prototypen und Einzelteile mit technologie- bzw. werkstoffabhängigen Toleranzen sind bei der Produktentwicklung in jeder Phase unverzichtbar. So müssen im Prototypenbau aus Kunststoff oder Metall anspruchsvolle Kundenanforderungen in kürzester Zeit realisiert werden, die den hohen Anforderungen der Serienproduktion entsprechen. Enge Toleranzen lassen sich beispielsweise durch CNC-Bearbeitung der Prototypen realisieren. Hier können Sie ganz auf die Entwicklungskompetenz und langjährige Erfahrung von Kirch - engineering and products im Bereich Rapid Prototyping bauen. Wir begleiten Sie über das gesamte Projekt, von der Beratung bis zur Serienfreigabe. Und wir verwandeln Ihre Ideen nicht nur in ein physisches Bauteil, sondern in ein hochwertiges Produkt.

Prototypen & Funktionsprototypen für schnellere Time-to-Market
Durch den „schnellen Prototypenbau“ (Rapid Prototyping, Additive Manufacturing bzw. Additive Fertigung) lassen sich hochwertige Prototypen, Muster und Einzelteile in wenigen Tagen kostengünstig nach Ihren Spezifikationen herstellen. So können Sie schneller auf Design-Änderungen reagieren und beschleunigen die Time-to-Marke.

Gerade auch Kleinserien-Hersteller von Maschinen, Maschinenteilen, Fahrzeugen oder anderen Produkten profitieren enorm davon. So können die einzelnen Bauteile kommissionsweise pro Woche, Monat oder Jahr produziert werden. Dadurch vermeiden Sie hohe Lagerkosten und Verluste durch geänderte Ausführungen.

3-D-Druck für bedarfsgerechtes Rapid Prototyping

Je nach Anwendungsfall nutzen wir für Ihre Prototypen Vakuumguss-Verfahren (auch Mehrkomponenten) sowie unterschiedliche 3-D-Druckverfahren wie z. B.:

  • SLA (Stereolithografie): Bei der Stereolithografie wird über einen UV-Laserstrahl flüssiges Epoxidharz oder Acrylharz ausgehärtet.
  • FDM (Fused Deposition Modeling): Beim Schmelzschichtungsverfahren wird ein 3-D-Objekt schichtweise aus einem schmelzfähigen Kunststoff hergestellt.
  • SLS (Selective Laser Sintering): Das Lasersintern ist ein generatives Schichtbauverfahren. Der Modellaufbau erfolgt durch ein schichtweises lokales Versintern bzw. Verschmelzen von pulverförmigen Werkstoffschichten mit fokussierter Laserstrahlung.
  • MJF (Multi Jet Fusion): Die HP-Multi-Jet-Fusion-Technologie nutzt feinkörniges Material für ultradünne Schichten bis zu 80 Mikrometern. So entstehen Teile mit hoher Dichte, geringer Porosität und besonders glatter Oberfläche. Dies reduziert den Aufwand zur Endbearbeitung bei Funktionsteilen. MJF verkürzt die Vorlaufzeiten und eignet sich perfekt für funktionale Prototypen und Kleinserien.

Bei allen 3-D-Druck-Technologien haben Sie die Wahl aus einer Vielzahl an Werkstoffen aus Kunststoff und Metall.

Damit Sie sich um nichts kümmern müssen und damit wir höchste Qualität Ihrer Prototypen und Einzelteile garantieren können, übernehmen wir auch nachgelagerte Montage- und Bearbeitungsschritte, wie z. B. Oberflächenveredelungen.

Unsere Produkte im Überblick

Mit Rapid Prototyping in vielen Branchen zu Hause

Im Bereich Rapid Prototyping haben wir bereits unzählige Projekte realisiert. Namhafte Unternehmen in vielen Branchen setzen auf unser tiefgehendes Know-how:

Mit Rapid Prototyping in vielen Branchen zu Hause

Im Bereich Rapid Prototyping haben wir bereits unzählige Projekte realisiert. Namhafte Unternehmen in vielen Branchen setzen auf unser tiefgehendes Know-how:

  • Medizintechnik
  • Bahntechnik
  • Lampen & Leuchten
  • Möbelindustrie
  • Architektur
  • Heizung, Sanitär, Klima
  • Getränkemaschinen
  • Tragarmsysteme
  • Bauelemente
  • Sonnenschutz
  • Stauraumlösungen (Gerätehäuser, Gartenboxen, Fahrrad-Garagen)
  • Optische Geräte
  • Kassensysteme
  • Haushaltsgeräte
  • Elektronikbauteile
  • Beschläge

Top-Qualität bei CNC-Drehteilen & CNC-Frästeilen

Kirch - engineering and products ist bereits seit 1998 Berater, Entwickler und Lieferant für technische, werkzeuggebundene Produkte wie Gussteile, Kunststoffteile, Aluminiumprofile und Prototypen.

Unser Qualitätsmanagement ist nach DIN ISO 9001 zertifiziert. Damit können Sie sich jederzeit auf höchste Produktqualität verlassen. Egal ob hochwertige Prototypen, Kleinserien oder Großserien.

Durch bildgeführte 3-D-Messungen sorgen wir für höchste Präzision der Produktmuster im y-Bereich. Physische und digitale Rückstellmuster gewährleisten die zuverlässige Rückverfolgbarkeit der Produktqualität über viele Jahre.

Kontakt mit Kirch.
Immer bestens betreut.

Sie möchten vom umfassenden Entwicklungs- und Fertigungs-Know-how von Kirch profitieren und mehr über unsere Leistungen erfahren? Oder Sie haben ein konkretes Projekt in den Bereichen Gussteile, Kunststoffteile, Aluminiumprofile und Prototypen? Wir beraten Sie gerne. Kompetent und persönlich. Anruf oder E-Mail genügt!

Kommunikationssprache

Kontaktformular

* Bitte füllen Sie die Felder aus, die mit einem Stern (*) gekennzeichnet sind.